Logistik Halle (VERKAUFT)

Logistik Halle (VERKAUFT)

Logistik Halle (VERKAUFT)

LAGE

Die Region Kassel und Umgebung in Deutschlands Mitte ist einer der bedeutendsten Standorte für die nationale und auch internationale Logistik. Die Nachfrage an diesem Top-Standort ist weitaus höher als die Flächenverfügbarkeit. In der Umgebung südlich von Kassel liegt dieser zentrale Standort in der Stadt Gudensberg, direkt an der Autobahn A 49. Die Nähe zum Verkehrsdrehkreuz der Autobahnen A44 / A7 / A49 zeichnet diese Lage als idealen Logistik-Standort aus. Die sehr gute Erreichbarkeit aus und in alle Richtungen, ermöglicht einen optimalen Warenstrom.

Das Gewerbegebiet liegt unmittelbar an einer BAB-Zufahrt der A 49, lange Zuwege entfallen somit.

Weitere Logistikanlagen mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Verteilungszentren (u.a. Paketdienste) sind hier angesiedelt. Ein europaweit tätiges Logistikunternehmen erbaut derzeit in der Stadt Gudensberg seine Firmenzentrale.

Anfahrt

Die Autobahnzufahrtan der A49 ist nur wenige 100 m vom Standort entfernt.

 

halle gutensbergLogistikhalle 


Verfügbare Flächen
Gesamte Grundstücksgröße: 18.084,00 m²
Lager/Logistikfläche: 9096,76 m²
Büro- und Sozialflächen: 219,72 m²
Freilager befestigt: 500,00 m²
Anzahl PKW- Stellplätze befestigt: 25

Baujahr

Diese Gewerbeanlage wurde 2008 errichtet.
Das Gebäude wurde auf einen reibungslosen Ablauf einer Logistikfirma ausgelegt. Hierfür wurde in der baulichen Ausstattung ein besonderes Augenmerk auf Funktionalität und Flexibilität gelegt.

 

Daten und Fakten

Nutzungsausrichtung: Blocklagerung und Hochregallagerung (max. 10 m)

Be- und Entladung:  
4 Überladebrücken, davon 2 Jumbo, je 6 t Tragkraft
2 Sektionaltore zur ebenerdigen Andienung
(seitl. Be- und Entladung) mit integriertem Schnelllauftor

Bodenbelastung: 5t / m²

Stützenraster: 18 m x 25,7m

Wandaufbau:
Kassettenwand mit 120 mm Dämmung, Betonsockel umlaufend , Höhe: 2,4 m

Beleuchtung: 200 LUX mit 1/3 Schaltung

Einbruchmeldeanlage:

Magnet- und Riegelkontakte an Türen und Fenstern mit Aufschaltung auf einen Sicherheitsdienst

Brandmeldeanlage:

Nach DIN 14675, zusätzliche Handfeuermelder an den Notausgängen

Einfriedung:

2,4 m hoher Stabgitterzaun mit elektrischem  Schiebetor

Sprinkleranlage
EFSR nach FM, ausgelegt auf den Betrieb eines Verpackungslagers, zusätzliche Regalsprinklerung vorhanden

Heizung:
Gasdunkelstrahler (Auslegungstemperatur: 17 ° )

 

Rahmenbedingungen und Konditionen

Die Halle mit allen dazugehörigen Flächen ist -ab Baujahr 2008- an ein Logistikunternehmen vermietet. Ausgenommen davon sind große Teile der Dachfläche, deren Nutzung dem Eigentümer zum Betrieb einer Photovoltaikanlage obliegt.
Diese Anlage steht ebenso zum Verkauf. Das Angebot hierzu wird Ihnen auf Anfrage übergeben.

Der Erwerb der Halle ist unabhängig vom Erwerb der Photovoltaikanlage. Diese wird, gegen eine noch zu verhandelnde Nutzungsentschädigung für die Dachfläche, dann im Eigentum z. B. des Verkäufers bleiben.

 

 Büro 

- die Büroräume sind nach Arbeitsstättenrichtlinie gestaltet
- getrennte Sanitär- und Sozialräume
- separates Fahrer-WC
- Wareneingangsbüro mit Außenschalter

lagerhalle gutensberg